Da ist doch die Sache mit dem Franken

Priva_Alpine_LodgeWinterfrische in der Schweiz ist für viele Nicht-Schweizer zurzeit, nun ja, leider teuer. Er ist auch einfach zu stark, dieser kräftige Franken. Aber nach dem „Franken-Schock“ der vergangenen Wochen reagieren die Ferienorte in den Alpen mit kecken Zusatzangeboten nur für Urlauber – von kostenlosen Suppen oder Pferdekutschfahrten über Gratis-Tennisstunden in der Halle, Skikursen und Extra-Übernachtungen bis zu günstigeren Devisenkursen.
Die erst 2013 eröffnete Privà Lodge in Lenzerheide macht aber wieder mal manches anders. Ihr raffiniertes Ziel: drei Generationen in einem Urlaub zu vereinen. Wie das? Ganz einfach: „Großeltern übernachten vom 4. bis 12. April und vom 23. Mai bis 28. Juni 2015 gratis.“
Voraussetzung sind allerdings mindestens fünf Nächte in dem gediegenen Chalet-Dorf in Graubünden. Dann aber gibt es nicht nur eine beeindruckende Sicht auf das Stätzerhorn und den Piz Danis, einen eigenen Kamin, eine Lounge und zwei Restaurants, sondern auch – Oma und Opa satt.
Fotocredit: Privà Lodge/www.privalodge.ch