MONTE als iPad-Magazin

MONTE iPad-Magazin #01

MONTE iPad-Magazin mit Reportagen und  Reise-, Hoteltipps. Mit Anziehguide für Outdoor-Bekleidung.

MONTE iPad-Magazin mit Reportagen und Reise-, Hoteltipps. Mit Anziehguide für Outdoor-Bekleidung.

MONTE, das Online-Reisemagazin für alpine Lebensart, hat das iPad erobert. Der Gipfelstürmer unter den Apps ist für 1,59 Euro im App Store erhältlich. Mit einem Umfang von 144 Seiten zählt MONTE zu den opulentesten Journalen am App-Kiosk.

MONTE-Anziehpuppe Heidi

Drück drauf und Heidi zieht sich an und aus. Ganz wie es für die Berge und das Wetter sinnvoll ist

Geboten wird ein Mix aus packenden Reportagen, Interviews, Reisetipps, Filmen, interaktiven Illustrationen und ungewöhnlichen Fotostrecken: Vom Bau eines verstörend-bezaubernden Sichtbetonhauses in den Ammergauer Alpen über das Sommerleben von Snowboardweltmeisterin Aline Bock und dem Traum von einer klimafreundlichen Alpenquerung auf einem Luftgleitfilm bis zum Portrait einer 75-jährigen Dame, die mit einem Mountaincart gerne talwärts rast. Außerdem: die Heimatgefühle von Prominenten wie Extremkletterer Alexander Huber und Schauspieler Erol Sander exklusiv für MONTE, ein alpiner Geschmackstest von „Basic-Cooking“-Erfinder Sebastian Dickhaut, eine mit Sound untermalte Fotoreportage über den Zauber verfallener Grand Hotels ins Südtirol sowie 5 x 5 Insidertipps für die perfekten Sehnsuchtsorte in den Alpen.

MONTE iPad-Magazin: Insidertipps Hütten

Die fünf tollsten Hütten, auf denen man in den Alpen übernachtet haben muss.

Hinzu kommen nützliche und unterhaltsame interaktive Anwendungen. Dazu zählt etwa der „MONTE Emotional Travel Guide“, ein innovativer Reiseführer, der je nach Stimmung des Users das passende Reiseziel in den Bergen empfiehlt, eine weltweite „Bergvolkszählung“ oder die virtuelle Anziehpuppe Heidi, die den User in punkto Outdoor-Mode für jedes Wetter und jede Aktivität passend berät.